Konjugationen
Der Aufbau eines Verbs
26.08.2011 - 15:03



Wer die Systematik der Formbildung lateinscher Verben versteht, kann sich viel Auswendiglernerei ersparen.

Nehmen wir das Verb "necare" (töten) der A-Konjugation zur Veranschaulichung:


nec-a-re
VerbstammStammauslautvokalInfinitivendung

sog. Präsensstamm


oder:

nec-a-nt
VerbstammStammauslautvokalPersonalendung





Je nachdem, in welchem Tempus und in welchem Modus wir uns befinden, treten Modusvokale und Tempuszeichen zwischen Verbstamm bzw. Präsensstamm und die Personalendung, Beispiel Imperfekt und Futur:

nec-a-ba-nt
VerbstammAuslautvokalTempuszeichen ImperfektPersonalendung

nec-

a-

b-

u-

nt
VerbstammAuslautvokalTempuszeichen FuturBindevokalPersonalendung



Wenn man jetzt beispielsweise A-, E-, I-, gemischte und konsonantische Konjugation im Präsens und Imperfekt Aktiv Indikativ vergleicht, erkennt man schnell, dass sie sich nur im Auslaut- / Bindevokal unterscheiden. A-, E- und I-Konjugation lauten gemäß ihrem Namen auf -a, -e und -i aus. Die konsonantische endigt auf einem Konsonanten, erhält allerdings einen Bindevokal (-i / -u), da beim Anbau der Personalendung sonst Konsonant auf Konsonant treffen würde. Die gemischte folgt teils der konsonantischen, im Wesentlichen der I-Konjugation.


InfinitivPräsensImperfekt
necare (A-Konjugation)
monere (E-Konjugation)
audire (I-Konjugation)
capere (gemischte Konjugation)
regere (konsonantische Konjugation)
nec-a-s
mon-e-s
aud-i-s
cap-i-s
reg-i-s
nec-a-ba-m
mon-e-ba-m
aud-i-e-ba-m
cap-i-e-ba-m
reg-e-ba-m


anders würde es auch nicht im Indikativ Passiv aussehen, nur dass eben die Passiv-Personalendungen benutzt werden:

PräsensImperfekt
nec-a-ris
mon-e-ris
aud-i-ris
cap-e-ris
reg-e-ris
nec-a-ba-r
mon-e-ba-r
aud-ie-ba-r
cap-ie-ba-r
reg-e-ba-r





Ein wenig komplizierter wird es in den Formen des Perfekts und Plusquamperfekts.
Diese bedienen sich nämlich eines neuen Verbstamms bzw. im Passiv des PPP's.

Während die A-, E- und I- Konjugation hauptsächlich regelmäßig den Perfektstamm und das PPP bilden, erfolgt die Bildung bei der gemischten und konsonantischen Konjugation unregelmäßig.


Perfektstamm von amare: am-a-v- (sog. V-Perfekt, Bindevokal -a)

Perfektstamm von monere: mon-u- (sog. U-Perfekt)

Perfektstamm von audire: aud-iv- (sog. V-Perfekt, Bindevokal -i)

Perfektstamm von capere: cep- (unregelmäßig)

Perfektstamm von regere: rex- (unregelmäßig)


Der Perfekstamm wird benötigt um sämtliche Formen des Perfekts, Plusquamperfekts und des Futur II im Aktiv zu bilden, das PPP für die entsprechenden Passiva.
Wie genau die einzelnen Zeiten gebildet werden, ist den Konjugationstabellen zu entnehmen.





Imperator


gedruckt am 19.11.2019 - 06:54
http://www.latein-imperium.de/include.php?path=content&contentid=23